Die Weinkellerei Pegões wurde im Jahre 1958 gegründet und hat sich sowohl auf dem heimischen als auch auf dem internationalen Markt einen erstklassigen Namen gemacht. Pegões-Weine werden alljährlich bei den renommiertesten Weinwettbewerben mit etlichen Preisen und Anerkennungen ausgezeichnet.

Die Geschichte von Adega de Pegões Winery begann damit, dass Groβgrundbesitzer und Biermagnat José Rovisco Pais seine Grundbesitze an die staatlichen Krankenhäuser von Lissabon spendete. Auf diesen Grundstücken führte die Landesregierung ein groβes Kolonisierungs-Projekt durch, in dem sie Land an tausende landwirtschaftliche Arbeiter verteilte und die Anpflanzung von 2900 Morgen Weinanbau einleitete. Diese Arbeiter wurden auf Grund dieses Kolonisierungsprojekes auch unter dem Namen „Colonos“ bekannt. mehr >>>

Die Alentejo regionale Winegrowing-Kommission (CVRA) wurde im Jahr 1989 als eine privat geführte Organisation geschaffen, deren Funktion es ist die Weine zu bescheinigen, dass sie wirklich aus dieser Gegend kommen.

Das CVRA wirbt für Alentejo-Weine auf sowohl Inlands- als auch internationalen Märkten. Es wird vom Verkauf von Siegeln von Ursprung finanziert, die auf das rückständige Etikett von Alentejo-Weinen gedruckt sind. mehr >>>

 
     Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS