Weinhandlung Ritschard, Interlaken

Philippe Ritschard

Geschäftsführer und Kundenbetreuer der Regionen Interlaken, Grindelwald, Wengen, Oberhasli, Zürich und Basel

E-Mail:

philippe.ritschard@salgescher-weinkeller.ch

Mobil:

079 222 51 77

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Bordeaux! Gehaltvoll, kräftiger Körper und vorzugsweise im reifen Alter zu konsumieren.

Arnold Klauwers

Kundenbetreuer der Regionen Kandersteg, Adelboden, Thun, Emmental, Bern und Seeland

E-Mail:

arnold.klauwers@salgescher-weinkeller.ch

Mobil:

079 310 25 35

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Petite Arvine. Rassig und männlich, kräftig und komplex, harmonisch und mit Finesse.

Daniel Maag

Kundenbetreuer der Regionen Interlaken, Beatenberg, Habkern, Lauterbrunnen, Mürren, Grindelwald, Simmental

E-Mail:

daniel.maag@salgescher-weinkeller.ch

Mobil:

079 656 76 92

Wenn ich ein Wein wäre...

Dann wäre ich ein Pean. An der Nase feinfruchtige Kirschen- und Beerennoten, dezent unterstützt von reifem Holz, was den leicht würzigen Eindruck angenehm unterstreicht. Im Gaumen stellt sich ein harmonisches Gesamtbild ein, geprägt von einer kräftigen Struktur.

Brigitte Hodler Langhart

Leiterin Einkauf und Innendienst

E-Mail:

brigitte.hodler@salgescher-weinkeller.ch

Telefon:

033 822 47 47

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Pago de Cirsus. Edel, mit seidigen, feinkörnigen Tanninen, viel Tiefe und einem unvergesslichen Abgang.

Sandra Feuz

Büro und Vinothek

E-Mail:

sandra.feuz@salgescher-weinkeller.ch

Telefon:

033 822 45 45

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Anjoli. Leuchtende Farbe, süssliche Anklänge. Im Abgang interessant und nachhaltig und einem weiten Spektrum.

 

Michael Huggler

Büro und Vinothek

E-Mail

michael.huggler@salgescher-weinkeller.ch

Telefon:

033 822 45 45

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Ludovico. Elegant, intensiv und ausgewogen mit komplexer Struktur und langem Abgang.

Roger Schneider

Magazin und Logistik

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Pinot Noir. Komplex, elegant und faszinierend.

Daniel Zbinden

Logistik

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Prosecco. Prickelnd, erfrischend unbekümmert und unkompliziert. Leicht und weich im Gaumen, nicht ohne prägender Abgang.

Alfred Glaus

Chauffeur

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Rioja Edulis Reserva. Temperamentvoll, kräftig und angenehm im Abgang.


Salgescher Weinkeller Mathier & Bachmann, Hochdorf


Sigi Bachmann

Geschäftsführer und Kundenbetreuer der Regionen Nid- und Obwalden und Luzern

E-Mail

sigi.bachmann@salgescher-weinkeller.ch

Mobil:

078 866 05 62

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Merlot. Gut strukturiert, vielschichtig und samtig.

Beat Bachmann

Logistik, Lagerchef und Mitglied VR

Mobil:          079 370 40 40

 

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Cornalin. Bodenständig, einzigartig und vollmundig mit grossem Alterungspotential.

Tamara Luginbühl

Büro und Vinothek

E-Mail:

tamara.luginbuehl@salgescher-weinkeller.ch

Telefon:

041 282 01 80

Wenn ich ein Wein wäre...

Mia Schaffner

Büro und Vinothek

E-Mail:

mia.schaffner@salgescher-weinkeller.ch

Telefon:

041 282 01 80

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Folie à Deux demi-sec AOC. Begeisternd prickelnd mit einem Schuss Restsüsse. Und doch ein sympathisches bisschen verrückt.

Josef Grüter

Kundenbetreuer der Regionen Schwyz, Zug und Seetal

E-Mail:

josef.grueter@salgescher-weinkeller.ch

Mobil:

079 622 83 02

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Fendant. Spritzig, lebendig und ertragreich.

Erwin Fröhlich

Magazin & Logistik

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Dôle. Bodenständig, offenherzig und unkompliziert.

Martin Camenzind

Magazin & Logistik

Wenn ich ein Wein wäre...
Dann wäre ich ein Heidegger Blauburgunder: Bodenständig und doch komplex, verwurzelt und gewachsen in der Innerschweiz, geprägt von natürlichen Aromen der Früchte aus der Natur.

 
     Impressum | Datenschutz | Sitemap | RSS